01.08.2016, 08:47 Uhr

Mensch gegen Turbine: Franz "The Austrian Rock" Müllner trotzte den 25.000 PS

Franz Müllner trotzt den Kräften, die die 25.000-PS-Turbine erzeugt. (Foto: Herbert Krickl, herbert@krickl.com)

Nach kurzer Bewusstlosigkeit überstand Franz Müllner seinen 16. Rekord unverletzt.

TAMSWEG. In einem Riesen-Spektakel ging am vergangenen Samstag Franz Müllners Weltrekordversuch in der Excalibur City in Tschechien über die Bühne. In den Strahl einer 25.000-PS-Kampfjet-Turbine stürzte sich der 46-Jährige bei rund 1.500 Grad Celsius hinein bzw. kletterte ihr auf einer am Boden liegenden Leiter entgegen. Angebracht war die Turbine an einem Hochgeschwindigkeits-Amercian-Schoolbus, einem sogenannten Dragster. "Es ist kein leichter Spaziergang, sich den Urgewalten des technischen Monstrums zu stellen" so Franz Müllner. "Neben einer gigantischen Druckwelle ist es vor allem, die unmenschliche Hitze, der man sich aussetzt; und dass einem über lange Zeit die Luft wegbleibt, während einem die Turbine mit voller Schubkraft ins Gesicht feuert, stellt ein großes Risiko für Leib und Leben dar." Am Ende schaffte es Müllner und holte sich damit einen weiteren Weltrekord – den mittlerweile 16. seiner Karriere.
0
1 Kommentarausblenden
2.072
Maria Schiemer aus Braunau | 02.08.2016 | 09:04   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.