28.08.2016, 11:57 Uhr

St. Michael, Tamsweg und Ramingstein siegreich

Zederhaus, Mariapfarr und Mauterndorf punktelos

USK St. Michael - Union Henndorf 1:0 (0:0), Tor: Marcel Bernhofer (93.), 100 Zuschauer; Bei hochsommerlichen Temperaturen kam es zu einem abwechslungsreichen und kampfbetonten Match. In dem ausgegelichenen Spiel hatten beide Mannschaften gute Tormöglichkeiten konnten diese aber nicht verwerten. Als man bereits mit einer Punkteteilung rechnete, gelang den Lungauern durch Marcel Bernhofer in der Nachspielzeit der Siegestreffer und somit der erste Heimsieg in der laufenden Meisterschaft.

UFC Maria Alm - SC Tamsweg 0:2 (0:0), Tore: Andreas Jäger (71.), Georg Lanschützer (78.), 123 Zuschauer; Der erste Sieg nach drei Unentschieden in der laufenden Meisterschaft gelang dem von personalnöten geplagten SC Tamsweg im Pinzgau. Ein ganz wichtiger Punktezuwachs auswärts ist damit erreicht.

USC Ramingstein - FC Zell am See 1b 5:0 (2:0), Tore: Manuel Feuchter (5., 59.), Bernhard Fötschl (13.), Stefan Feuchter (62.), Armin Djulic (74.), 120 Zuschauer; Eine sehr gute Leistung boten die Ramingsteiner Fußballer im Heimspiel gegen die Pinzgauer. Von Beginn an waren die " Hausherrn" an diesem Tag spielbestimmend und schossen auch die nötigen Tore. Ein verdienter Heimsieg, der auch noch deutlicher ausfallen hätte können, aber zweimal wurden nur die Torstangen getroffen.

FC St. Martin/T. - USV Zederhaus 7:0 (3:0), 180 Zuschauer; Eine Abfuhr gab es für die Zederhauser Kicker im Pongau.

SV Mühlbach/Hkg. - USC Mauterndorf 1:0 (1:0), 70 Zuschauer; Mauterndorf mußte kurz vor dem Pausenpfiff den entscheidenden Gegentreffer hinnehmen und konnte in der zweiten Hälfte nicht mehr ausgleichen.

USC Großarl - USC Mariapfarr 3:2 (2:0), Tore: Josef Petzelberger (65.), Bernhard Mandl (71.), 100 Zuschauer; Mariapfarr geriet gegen den Tabellenzweiten mit drei Toren in Rückstand und in der Folge gelang mit zwei Treffern nur mehr eine Resultatsverbesserung.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.