09.10.2016, 17:18 Uhr

USK Muhr verliert Heimspiel gegen Wagrain

Muhr (in Gelb) verliert in letzter Sekunde.

Niederlage in letzter Sekunde

USK Muhr - UFC Wagrain 3:4 (1:2), Tore: Fabian Pfeifenberger (28.), Thomas Aigner (67.E., 70.E), 156 Zuschauer; Muhr ging zwar in Führung, Wagrain aber war in der ersten Hälfte spielstärker. Eine Zweitoreführung der Gäste nach dem Wechsel konnte durch zwei Foulelfmeter innerhalb von drei Minuten egalisiert werden. Als alles bereits mit einer Punkteteilung rechnete, erzielten die Gäste in der letzten Minute der Nachspielzeit den glücklichen Siegestreffer.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.