25.07.2016, 12:02 Uhr

Vierter Saisonsieg für Neubauer bei der Rallye Weiz

Hermann Neubauer und Bernhard Ettel in ihrem Ford Fiesta RS WRC. (Foto: Daniel Fessl)

Hermann Neubauer: „Ich habe zwei oder drei kleine Fehler gemacht und auf der Power-Stage auch noch ein kleines Problem mit der Bremse bekommen. Insgesamt war es aber eine perfekte Rallye."

ST. MICHAEL, WEIZ. Bei der Rallye Weiz am vergangenen Wochenende fuhr Hermann Neubauer aus St. Michael im Lungau zu seinem vierten Saisonsieg und festigt damit seine Gesamtführung in der Meisterschaft. Es war dies möglicherweise der vorentscheidende Sieg im Kampf um den Titel in der österreichischen Rallye-Staatsmeisterschaft war für Neubauer und seinen Co-Piloten Bernhard Ettel. Neubauer nach dem Sieg: „Ich habe zwei oder drei kleine Fehler gemacht und auf der Power-Stage auch noch ein kleines Problem mit der Bremse bekommen. Insgesamt war es aber eine perfekte Rallye. Und dieser Erfolg freut mich doppelt, da meine Sponsoren, allen voran mein Hauptsponsor G.A.S., vor Ort waren. Da wollte ich ganz besonders gerne zeigen, dass ich es kann! An den Titel denke ich jetzt aber wirklich noch gar nicht. Wir wollen in Liezen erneut eine gute Rallye fahren und eine perfekte Leistung abliefern – langsam gefahren wird dort bestimmt nicht!“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.