24.06.2016, 14:30 Uhr

LFS Tamsweg erhält die höchste nationale Umweltauszeichnung für Schulen

Vertreter des Landwirtschafts- und Unterrichtsministeriums mit Dir. Peter Rotschopf und Fachlehrer Mathias Gappmaier. (Foto: BMLFUW/SophieDeckert)

Umweltzeichen für Schulen an LFS Tamsweg verliehen.

TAMSWEG. Der LFS Tamsweg wurde vor kurzem das Umweltzeichen für Schulen verliehen. Die LFS ist die erste Schule im Lungau und eine von sechs Schulen im gesamten Bundesland Salzburg, die diese Auszeichnung ihr eigen nennen darf. Das Umweltzeichen wird für vier Jahre vergeben, danach muss man sich einer neuerlichen externen Prüfung für die Neuzertifizierung stellen.

Was wurde dafür getan?

Mit starker Einbindung der Schülerinnen und Schüler wurde der Schulstandort genauestens durchleuchtet, es wurden ökologische und soziale Verbesserungen ausgearbeitet und umgesetzt. So etwa wurde der Wasser- und Energieverbrauch erhoben und nachhaltig gesenkt, die Abfallsammlung und Reststofftrennung verbessert, ein möglichst ressourcenschonender Umgang mit den Reinigungsmitteln praktiziert und neben weiteren Aktivitäten ein eigener Energieleitfaden für den gesamten Schulbereich erstellt.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.