27.04.2016, 11:18 Uhr

Jotwes&Elemer: Kontraspaß (KontraSpektakulär)

Wann? 07.05.2016 20:00 Uhr

Wo? Spektakel Theater, Hamburgerstraße 14, 1050 Wien AT
Wien: Spektakel Theater | VVK 15€, AK 19€, Studierende 10€

Kontraspaß ist ein Musikalisches Kabarett, bestehend aus mehreren Sketches. Von Super Mario aus dem 8 Bit Sound Zeitalter, bis hin zu einem simulierten, gesamten Opernboogie Orchester, werden Sie Josef Semeleder und Lukas Rodharth als „Jotwes und Elemer“ auf eine skurrile musikalische Rundreise durch Raum und Zeit führen. Auf verschiedenen Instrumenten, verpackt mit tänzerischen und pantomimischen Showeinlagen sowie lustigen Texten, bieten die Künstler ein Gesamtkunstwerk eines unterhaltsamen Abendprogrammes.



Die beiden Wiener Musiker und Künstler haben schon in ihrer Jugend angefangen am Wiener Musikgymnasium gemeinsam zu musizieren. Seitdem sind sie durch zahlreiche Auftritte zu einem eingespielten Duo geworden, mit dem Ziel „alles zu spielen, was uns in der Musik so gefällt“. Im August 2013 debütierten sie mit dem Werk „Der Kontrabaß“ bei den Sommerfestspielen im Hotel Panhans am Semmering.

Biografien


Josef Semeleder (Schauspiel, Kontrabass)
geboren 1984 in Wien, erster Cellounterricht im Alter von sechs Jahren bei Doris Lücking an der Perchtoldsdorfer Musikschule, wechselte mit zehn zum Kontrabass. Gewann mehrere Preise bei nationalen und internationalen Wettbewerben (Stresa, Prima la musica). Absolvierte Meisterkurse bei Prof. J. Auersperg, Z. Markovic und A. Bucini und konzertierte als Solist mit dem Anton von Webern-Orchester, dem Franz Schmidt Kammerorchester im In‐und Ausland. 2006 wurde er beim RSO Wien angestellt. 2007 folgte ein Vertrag an der Wiener Staatsoper (Wiener Philharmoniker). 2010 wechselte Josef Semeleder zum SWR-RSO Stuttgart, bei dem er heute noch engagiert ist. Studierte bei Mag. Werner Fleischmann und anschließend auf der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien bei Prof. Josef Niederhammer. Beendete sein Studium mit Auszeichnung 2012. Nahm privaten Schauspielunterricht bei Viktor Kautsch und Michael Speer. Seit 2015 ist Josef Semeleder Solo Bassist des RSO-Radio-Symphonie Orchester Wien.
http://www.semeleder.com/

Lukas Rodharth
geboren 1983 in Wien, nahm im Alter von sieben Jahren seinen ersten Trompetenunterricht bei Josef Hofbauer an der Musikschule Mödling sowie ab 1998 bei Prof. Karl Steininger am Wiener Konservatorium. Erste Erfahrungen am Klavier im Kindesalter, Privatunterricht beim Vater, drei Jahre an der Musikschule Laxenburg bei Hannes Löschel und Klavier als Nebenfach am Konservatorium. Die Liebe zur Musik bildet die Grundlage für die musikalische Zusammenarbeit mit Josef Semeleder.



Reservierungen unter:
http://spektakel.wien/karten-reservieren/
office@spektakel.wien
+43 19296079 (Band)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.