21.09.2016, 10:28 Uhr

„Langer Tag der Flucht“ - HA-HA-HAsyl - Worüber afghanische und syrische Flüchtlinge lachen

Wann? 30.09.2016 20:00 Uhr

Wo? RadioCafe im ORF RadioKulturhaus, Argentinierstr. 30A, 1040 Wien AT
Wien: RadioCafe im ORF RadioKulturhaus | Ein heiterer Abend auf Arabisch, Dari, Pashto und Deutsch. MitarbeiterInnen des UNHCR lesen Texte und zeigen Videos aus den sozialen Netzwerken.

Die Themen reichen über die Mühen und Gefahren der Flucht bis zur kalten Realität nach der Ankunft, vom Mythos Europa, den sich die Menschen vor dem Aufbruch ausmalen und den Anstrengungen der Integration.

Weitere Informationen unter: www.langertagderflucht.at

„Langer Tag der Flucht“ am 30. September 2016

Heuer bereits zum fünften Mal!

Am Freitag, den 30. September 2016 veranstaltet das UN-Flüchtlingshochkommissariat UNHCR gemeinsam mit Organisationen in ganz Österreich den fünften „Langen Tag der Flucht“. Ein ganzer Tag steht dabei im Zeichen von Flucht und Asyl und behandelt Themen, die uns bewegen und angesichts der letzten Ereignisse aktueller denn je sind.

Kino, Lesungen, Sport, Kunst, Musik, Workshops,… Bei zahlreichen Veranstaltungen in allen neun Bundesländern können sich BesucherInnen informieren, diskutieren und gemeinsam mit Flüchtlingen ihr Wissen erweitern.

Werfen Sie einen Blick in das Programm und finden Sie heraus, welche Veranstaltung in Ihrer Nähe stattfindet!

Das gesamte Programm finden Sie unter www.langertagderflucht.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.