25.03.2016, 08:59 Uhr

Vier denkmalgeschützte barocke Steinfiguren

Auf der Einfriedungsmauer entlang der Gumpendorfer Straße sind beim Zugang zum Haus des Meeres vier denkmalgeschützte barocke Steinfiguren aufgestellt (einer sogar mit Plastikküberl), die 1886 vom ehemaligen Lazansky-Haus am Stock im Eisen hierher übertragen wurden.

4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentarausblenden
13.920
Ernest Ganster aus Mürztal | 25.03.2016 | 16:48   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.