08.06.2016, 00:40 Uhr

Frei sich bilden - Werkstattgespräch für betroffene Menschen

Wann? 21.06.2016

Wo? Begeisterungswerkstatt, Sonnenuhrgasse 2 (Souterrain), 1060 Wien AT
Franziska Klinkigt und Bertrand Stern
Wien: Begeisterungswerkstatt |

Thema: Frei sich bilden als Menschenrecht?

- ein konkreter Austausch anhand von Fragen betroffener junger Menschen, Eltern und Familien in konzentrierter Atmosphäre. Die Teilnehmer nehmen also durch ihre Themenwünsche maßgeblichen Einfluss auf den Verlauf der Veranstaltung.

„Was die Werkstattgespräche etwa im Unterschied zu Vorträgen kennzeichnet, ist die Tatsache, daß wir uns Ihnen zur Verfügung stellen: Indem Sie von Ihren Fragen und Nöten ausgehen, können wir gemeinsam eruieren, welche Lösungen und Erlösungen möglich, denkbar, sinnvoll wären. Selbstverständlich fließen die inzwischen gewonnenen zahlreichen und vielfältigen Erfahrungen, teilweise auch juristische Fakten in diese Begleitung mit ein. Sie, werte Teilnehmerin, werter Teilnehmer, können nur jenen eigenen Weg gehen, den Sie für sich als den eigentlichen finden!“ (Bertrand Stern)

Vortragende: Diplompsychologin Franziska Klinkigt (www.franziskaklinkigt.de) und Philosoph Bertrand Stern (www.bertrandstern.de)

Kostenbeitrag: 80€ je Fam. / VVK 70€
Falls der Betrag finanziell nicht aufgebracht werden kann, bitte melden und wir finden eine Lösung.

Eine Veranstaltung des Vereins "Netzwerk der Freilerner"
www.freilerner.at

Anmeldung unter: "veranstaltungen@freilerner.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.