13.10.2016, 13:36 Uhr

BerufsInfo-Tag für Jugendliche des 4., 5. und 6. Bezirks

Vor Ort können unterschiedliche Berufe ausprobiert werden, auch Bewerbungstraining wird angeboten. (Foto: WAFF/Gradwohl)

Was tun nach der Pflichtschule? Am 20. Oktober kann man sich im Amthaus Margareten informieren.

MARIAHILF/MARGARETEN/WIEDEN. Die Bezirksvorsteher des 4., 5. und 6. Bezirks laden am 20. Oktober zum Berufsinformationstag im Amtshaus Margareten (Schönbrunner Straße 54) ein. Von 8.30 bis 14.30 Uhr erfahren Jugendliche, die vor dem Abschluss der Pflichtschule stehen, alles Wissenswerte rund um den Lehrberuf und andere Ausbildungen.

Am Berufsinfotag informieren Experten über Aufstiegschancen, Möglichkeiten der Weiterbildung sowie über die rechtliche Situation von Lehrlingen. Verschiedene Ausbildungsbetriebe, Fach- und Berufsschulen präsentieren ihre Ausbildungen und bieten Einblicke in die Berufspraxis. Ein eigener Bereich widmet sich dem Vorstellungsgespräch - Übung inklusive. Keine Anmeldung nötig.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.