23.09.2016, 13:45 Uhr

Blicken Sie hinter die Kulissen des Raimundtheaters

Professionell geschminkt werden: das können Kinder im Raimundtheater ausprobieren. (Foto: Rolf Bock)

Am 24. September findet das "Musicalfest" statt - dort kann man die Arbeit hinter der Bühne kennen lernen.

MARIAHILF. Wer schon immer wissen wollte, was im Raimundtheater hinter den Kulissen passiert, hat beim "Musicalfest" am 24. September die Gelegenheit dazu. Gäste jeden Alters können hautnah erleben, welche Tätigkeiten der Theaterbetrieb erfordert. Es werden unter anderem Perücken geknüpft, genauso wird gezeigt, wie Choreografien einstudiert werden. Wer sich schon öfter gefragt hat, wie sich die Musicalstars so schnell hinter der Bühne umziehen, wird auch Antwort auf diese Frage finden: Man kann bei der Kostümanprobe einen sogenannten "Schnellumzug" beobachten.

Währenddessen geben auf der Open-Air-Bühne in der Wallgasse die Musicalstars der Vereinigten Bühnen Wien die schönsten Hits zum Besten. Auch für Kinder gibt es ein spezielles Programm: Sie können sich schminken lassen und dürfen bei einem Tanz-Workshop mitmachen. Der Eintritt ist frei.

Weltpremiere von Schikaneder

Aber nicht nur hinter den Kulissen geht es rund, im Herbst wird es auch auf der Bühne interessant: Das Musical "Schikaneder – Die turbulente Liebesgeschichte hinter der Zauberflöte" wird am 30. September Weltpremiere in Wien feiern und dann bis 31. Dezember gespielt. Derzeit laufen die Vorbereitungen für die große Uraufführung auf Hochtouren. Beim Musicalfest am 24. September können erste Einblicke in die Produktion gewonnen werden. Informationen und Tickets ab 20 Euro gibt es im Internet unter www.musicalvienna.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.