27.04.2016, 10:53 Uhr

Neue Ausstellung: Von der Sänfte bis zum 13A

Von der Pferdekraft zum Benzinmotor: Die Schau widmet sich öffentlichen Verkehrsmitteln in Mariahilf. (Foto: Wiener Linien)

Das Bezirksmuseum Mariahilf lädt zur Sonderausstellung über öffentliche Verkehrsmittel.

MARIAHILF. Eine neue Schau im Mariahilfer Bezirksmuseum in der Mollardgasse gibt einen historischen Überblick über die öffentlichen Verkehrsmittel in Mariahilf.
Die Geschichte führt von der Handkraft zur Pferdekraft über die Dampfkraft zur Elektrifizierung und zum Benzinmotor. Das Museum sammelte und bastelte dafür Modelle der öffentlichen Verkehrsmittel.

Maßstab 1:87

Die meisten Modelle sind im Maßstab 1:87 und können so mit den eigens gebastelten Bahnsteigen, Stellwerken, Wartehäuschen, Baustellen, Haltetafeln und den wartenden Menschen verglichen werden. Pferdefuhrwerke, Stechuhren, Postbusse und alte Taxis sind in derselben Größe. Die Ausstellung "Von der Sänfte bis zum 13A" ist bis zum 18. August 2016 im Bezirksmuseum Mariahilf in der Mollardgasse 8 zu sehen. Der Eintritt ist kostenlos!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.