21.04.2016, 13:30 Uhr

Besuch aus Israel in Mattersburg herzlich empfangen

Familie Ehrenfeld mit Stadträtin Rafaela Strauss und Mag. Gertraud Tometich sowie KR Michael Feyer und seiner Frau (Foto: Stadtgemeinde)
MATTERSBURG. Isaak Ehrenfeld, Oberrabiner von Kiryat Mattersdorf, einem Stadtteil von Jerusalem, besuchte gemeinsam mit seiner Frau und 4 seiner Enkelkinder Mattersburg. Isaak Ehrenfeld ist der Enkel von Samuel Ehrenfeld, dem letzten Rabbiner von Mattersburg. Im Vorjahr wurde ein Weg in Mattersburg nach Samuel Ehrenfeld benannt.
Empfangen wurde die Familie Ehrenfeld von Stadträtin Rafaela Strauß und Mag. Gertraud Tometich – die Obfrau des Vereines „Wir erinnern, Begegnung mit dem jüdischen Mattersburg“. Ziel des Besuches war es, den Kontaktaustausch zwischen der Stadtgemeinde Mattersburg und Kiryat Mattersburg in Israel zu forcieren.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.