27.05.2016, 12:58 Uhr

Brauchtumspflege in Gemeinde Marz

Der Bandltanz war einer der Höhepunkte der Darbietungen der Marzer Robischburschen und Robischmädchen. (Foto: Privat)
MARZ. Am Marzer Kirtag zeigten die Robischmädchen und -burschen in gewohnter Manier dem zahlreichem Publikum die einstudierten Volkstänze vor der Pfarrkirche. Höhepunkt war sicherlich der traditionelle Bandltanz, den die Burschen und Mädchen, als Abschlusstanz vorführten. Nach den Darbietungen ging es unter musikalischer Begleitung vom Musikverein Frohsinn Marz zum Gasthof Scheiber, wo bis in die Morgenstunden gefeiert wurde.

Stolzer Ortschef

„Wir sind so stolz auf unsere Marzer Jugend, sie pflegen unser Brauchtum, sie zeigt uns, dass Gemeinschaft zwischen Jung und Alt lebt, sie machen unseren wunderschönen Ort weit über die Grenzen von Marz und den Bezirk bekannt", so Bgm. Gerald Hüller.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.