09.09.2016, 20:10 Uhr

Zwei Paten für eine neue Volkschule

Viel Ehre für die Kräuterhexe und den fliegenden Bienenkorb! Heute wurde auf dem Areal der Waldschule Wr. Neustadt im Beisein einiger VertreterInnen der Landesregierung NÖ eine neue Volksschule mit einem Paten und einer Patin eröffnet. Der Lesepate ist kein geringerer als der Buchautor und Märchenerzähler Folke Tegetthof. Als Gartenpatin wünschte man sich die ORF-Kräuterhexe Uschi Zezelitsch. Die neue ÖKOLOG-Schule mit "Natur im Garten"- Zertifikat ist ein richtungsweisendes Pilotprojekt von Fr. Dir. Astrid Leeb und ihrem engagierten Team. Zukünftig soll die neue VS mit der sonderpädagogischen Einrichtung Waldschule ganz speziell im Bereich naturpädagogischer Projekte zusammen arbeiten. Für die Umsetzung einiger Lehreinheiten und Werkstätten konnten die Pädagoginnen vom "fliegenden Bienenkorb" gewonnen werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.