06.07.2016, 13:54 Uhr

Betriebsanleitung

...o Graus! Renomierte Firmen lassen schon längst ihre Produkte in Asien her
stellen und ebenfalls die fremdsprachige Betriebsanleitung für Länder wo das
Produkt hin geliefert wird. Kauft man den Artikel bei uns im Fachgeschäft ist es
ohne weiters möglich die Gebrauchanweisung zu verlangen und sich ein Bild
darüber zu machen ob sie auch hilfreich ist. Ganz anders bei einem Kauf über
Internet. Hier wird man nur überrascht was einem zugemutet wird. Die Broschüre
ist dick weil sie ja in verschiedenen Sprachen übersetzt wird und die gezeichneten
schwarz/weiß Abbildungen oft keine Hilfe sind. Für mich ist nicht nachvoll ziehbar warum viele Broschüren keine echte Hilfe sind. Eine gute Betriebsanleitung ist dann Praxis gerecht wenn die wichtigsten Handgriffe am Werkzeug mit Video Aufnahmen auf einer CD dargestellt sind und unnötiges Zeug vermieden wird. Hier wird am falschen Platz gespart. Hauptsache, der Trottel hat unser Produkt gekauft.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.