16.05.2016, 12:16 Uhr

Eurovision Song Contest

So einen Mist zu qualivizieren ist eine Frechheit. Die Jury ist bestochen wie
sonst wird so ein Schmarrn zum Siegerlied gekürt. Überhaupt sollte ein anderes
Wahlsystem die qualifizierten Lieder sowie den Song Contest SiegerIn entschei-
den. Die Qualifaikation zur Teilnahme sowie der Wettbewerb sollten anony
für die Jury organisiert werden. Auch für die teilnehmenden Ländere und der
Gesang Interpretation ist der Ablauf anonym. Nur so wird fair der SiegerIn ge-
wählt. Z.B.: das unsere deutschen Nachbarn egal aus welchen Gründen auch
immer unserem Lied 0 Punkte geben wird durch die Anonymität erschwert denn es
steht jedem Sänger-/Sängerin frei in welcher Sprache sie ihr Lied vorträgt.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.