03.10.2016, 08:52 Uhr

„Fair Pray – Fair Play“ in der HAK Mattersburg

Inge Pischinger und ein Chor aus Lehrerinnen und Lehrern sorgte im neu eröffneten Wintergarten für den guten Ton. (Foto: Magda Rigler-Sauerzapf)
MATTERSBURG. Kürzlich fand in der HAK/HAS/AUL/FHAK Mattersburg eine interreligiöse Schulbeginnfeier unter dem Motto „Fair Pray – Fair Play“ statt. Alle Schülerinnen und Schüler sowie alle Lehrerinnen und Lehrer waren dazu herzlich eingeladen. Schüler der fünften Klassen zeigten in einem Rollenspiel wie Fair Play auch in der Schule umsetzbar sein könnte. Anstelle der Fürbitten wurden Denkanstöße, die durch das Schuljahr begleiten sollen, vorgetragen. Musikalisch umrahmt wurde die Feier von Inge Pischinger und einem Chor aus Lehrerinnen und Lehrer.
Im Zuge dieser Feier wurde auch der Wintergarten eröffnet, der den Schülerinnen und Schülern in den Freistunden und in der Mittagspause als Aufenthaltsraum zur Verfügung steht. Am Anschluss lud der Elternverein alle Anwesenden zu einem Buffet ein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.