05.05.2016, 10:14 Uhr

Haben uns den Banken ausgeliefert?

Jetzt hama den Scherm auf! Unser Erspartes bringt keine Zinsen mehr - unser
Geld wird von Jahr zu Jahr weniger durch die Inflation. Nicht ein Mal in den
schlechten Jahren nach dem Kriegsende gab es das. Seit die Mehrheit unserer
Landsleute für den EU Beitritt gestimmt haben noch dazu für die Einführung des
Euro war hörte man zum ersten Mal von "Leitzinsen, Euribor". Die meisten von
uns hatten keine Ahnung was damit gemeint war. Auch heute noch haben viele
Menschen keine Ahnung davon. Ab diesem Zeitpunkt veränderte sich die
Zinspolitik - nichts war mehr so wie davor. Unsere Bank-Manager wagten sich
hinaus in die ehemaligen Ostblock-Länder und jubelten anfangs über Erfolgs-
zahlen. Am Ende bauten sie Milliardenveluste und zogen sich teilweise vom
Ostgeschäft wieder zurück. Jetzt grübeln sie nach wie man den gewaltigen Ver-
lust herein bringen kann. Die Bankkunden schröpfen wäre ein Weg oder
Bank-Filialen schliessen, Mitarbeiter kündigen. Das mit einem Kreditrahmen aus-
gestattete Privatkonto wird nach wie vor hoch verzinst - noch höher wenn der
Rahmen überzogen wird. Darlehen, Firmenkredite sind jetzt günstig. Die Geldpolitil der EZB ist undurch schaubar geworden. Wohin wird das nur führen? Das Image der Banken ist tief gesunken. Ein Vertrauensbruch wie es in noch nie in dieser Form gab. Vertrau jetzt keiner Bank und Versicherung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.