26.08.2016, 13:50 Uhr

Im Gasthaus den Umsatz ankurbeln

Das Servicepersonal wird vom Lokal-Besitzer oder Pächter aufgefordert wenn das
Glas... leer ist s o f o r t zu fragen ob man noch ein weiteres bringen darf. Hört sich
freundlich an und ist vor allem gut für das Geschäft. Ich finde, das diese Aufmerk-
samkeit vom Personal in eine Zeit gepasst hat wo der Gast beim Trinken mehr zu-
gelangt hat, die Preise erschwinglich waren und die Polizei kaum Schwerpunkt-
Aktionen setzte. Als Fahrzeuglenker stört es mich gewaltig wenn ich vom Personal
animiert werde weiter zu trinken. Diese Unsitte ist stark verbreitet - in der Stadt
genau so am Land. In gehobenen Restaurants wird der Gast in Ruhe gelassen oder
er winkt jemand vom Personal um seinen Wunsch zu äußern. Ich schätze auf je-
dem Fall soll sich das Personal nicht aufdringlich verhalten sonst kann es pas.
sieren das Gäste sich belästigt fühlen und das Lokal meiden. Beim Dorfwirt ist
ein aufmerksamer Wirt oder sein Personal stets bemüht das kein leeres Glas am
Tisch steht. Der Gast ist dafür dankbar und kommt umso lieber wieder zu seinem
Wirt. Die teuren Getränkepreise sind ein weiterer Grund sich beim Konsumieren
zurück zu halten. Die Lokalbesitzer die diesen Weg forcieren denen steht wahr-
scheinlich das Wasser schon bereits bis zum Mund. Gaste die noch in der Lage
sind ihr Sümmchen beim Wirt zu lassen wollen sich wohl fühlen . Mit dieser
Vorgangsweise wird das Gegenteil erreicht.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.