14.03.2016, 09:22 Uhr

Kairo: Führinger hofft auf baldige Begnadigung

BAD SAUERBRUNN/KAIRO. Im November 2011 wurde der Bad Sauerbrunner Hannes Führinger auf dem Flughafen Kairo wegen des Verdachts des Waffenschmuggels festgenommen und zu sieben Jahren Haft verurteilt. Seitdem kämpft seine Frau um die Freilassung. Nun besteht leise Hoffnung, dass der 36-Jährige vorzeitig aus der Haft entlassen wird, nachdem er bereits ein Drittel seiner Haftstrafe verbüßt hat.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.