12.09.2016, 08:32 Uhr

Regionales schmeckt einfach besser

Die letzten Wochen haben wir unsere Ernährung fast zur Gänze auf regionale bzw. österreichische Produkte umgestellt. Wo immer es geht verwende ich regionale Produkte. Sollte dies nicht möglich sein achte ich darauf, dass ich österreichische Produkte verwende. Letztens gab es frische Marillenknödel. Meine Kinder lieben Knödel. Da mir auch hier das regionale sehr wichtig war wurde der Kartoffelteig selbstgemacht. Es ist ein bisschen aufwendiger schmeckt aber um vieles besser als der fertig gekaufte Teig. Die mehligen Kartoffeln werden gekocht, geschält und durch eine Kartoffelpresse gepresst. Dann kommt noch ein frisches Ei, Grieß, Butter dazu und alles wird gut vermengt. Wir haben dieses Mal Marillen verwendet. Aber eine Spezialität sind Schokoladeknödel! Dazu einfach ein Nougatcreme mit einem Löffel portionieren und einfrieren. Danach einfach in den Knödel geben und die Knödel im leicht wallenden Wasser 10 min. köcheln lassen. Brösel natürlich regional in Butter anschwitzen Knödel darin wenden und dann einfach genießen.
Ich wünsche gutes Gelingen.

1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.