29.08.2016, 10:47 Uhr

Spaziergang durch Neudörfl

So ist Vanessa Pilles in ihrem Element: in der geliebten Feuerwehruniform vor dem Lieblingsheurigen!

Feuerwehrkommandantin Vanessa Pilles, ihres Zeichens "Urneudörflerin", führt durch ihre Heimatgemeinde

Vanessa Pilles ist mit ihren 24 Jahren die jüngste Feuerwehrkommandantin des Bezirks und zudem die einzige Frau weit und breit in dieser verantwortungsvollen Position. Doch die Studentin ist nicht nur seit Kindesbeinen bei den Neudörfler Florianis engagiert, sondern auch sonst bestens im Ort verankert. Sie bezeichnet sich selbst als begeisterte "Ur-Neudörflerin" und kann sich derzeit nicht vorstellen, jemals anderswo zu wohnen.
Als solche eingefleischte Neudörflerin ist Vanessa Pilles natürlich bestens dafür qualifiziert, die schönsten Seiten von Neudörfl zu zeigen. Die Bezirksblätter begleiteten die sympathische Frau bei einem Ortsrundgang.

Hauptsache Familie

"Mein allererster Lieblingsplatz", so schickt Vanessa Pilles gleich voraus, "ist überall dort, wo meine Familie und meine Freunde sind. Ob das jetzt daheim ist, bei der Oma oder sonstwo, ist da gar nicht so wichtig!"

Daheim im Feuerwehrhaus

Aber auch einen ganz konkreten Lieblingsort hat die Studentin, nämlich – wie könnte es eigentlich anders sein – das Feuerwehrhaus in der Kon-sumgasse. "Hier treffe ich meine Kameraden, hier sitzen wir nach jeder Übung zusammen, hier gehe ich seit meiner Kindheit ein und aus!" Die Feuerwehr, so Vanessa Pilles, ist für sie nicht nur Arbeit, sie ist vielmehr Hobby, Spaß und Berufung.

Lieblingsheuriger

Sehr oft ist die junge Kommandantin zu Gast bei ihrem absoluten Lieblingsheurigen, dem "Piribauer". Dies hat nicht zuletzt einen familiären Grund: Die beiden älteren Piribauers und Vanessas Vater sind seit Ewigkeiten befreundet. Eine Zeit lang hat Vanessa auch als Kellnerin hier gearbeitet, absolut zu schätzen weiß sie jedoch das gute Essen, den guten Wein und die stets gute Stimmung bei "ihrem" Heurigen.

Chillen am See

Im Sommer trifft man Vanessa Pilles, soweit es ihre Zeit erlaubt, häufig am Neudörfler See an. "Es ist hier sehr gemütlich und nicht allzu überlaufen. Und ich treffe hier nicht nur meine Freunde, sondern auch viele Leute, die ich nicht so oft sehe!"

Ist einfach lebenswert!

Fazit der begeisterten Neudörflerin: "Ich lebe hier einfach gerne! Wir haben wirklich alles, herrliche Natur ebenso wie jegliche Art von Infrastruktur, und nach Wiener Neustadt und auch nach Wien ist es nur ein Katzensprung. Neudörfl ist einfach lebenswert!"

Ermöglicht durch:
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.