07.06.2016, 09:00 Uhr

Trinken's noch ein Glas...

Nicht selten hört man diese Frage des Servicpersonals in Gaststätten, beim
Heurigen, im Beisl etc., An sich ist die Frage ja ok doch die Zeiten haben sich
radikal verändert was den Konsum von alkoholischen Getränken betrifft. Vor
Jahrzehnten war es noch üblich auf die Frage mit "JA" zu antworten denn mit
der Promillegrenze nahm man es nicht so genau wie es seit Jahren der Fall ist. Daher ist die Frage "TRINKEN'S NOCH EIN GLAS ..." nicht angebracht
auch wenn z.B.: der Kellner, Kellnerin vom "Wirt" oder "Geschäftsführer" aufge-
fordert wird den Gast danach zu Fragen. Mich persönlich stört die Frage schon
deshalb weil die Frage sich wieder holen wird wenn man das zweite Glas geleert
hat. Bei antialkoholischen Getränke ist die Frage zwar lästig doch verständlich.
Wenn ich weiter konsumieren will dann wird es jemand vom Service erfahren.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.