27.05.2016, 14:52 Uhr

Versuchter Raub – Täter festgenommen

MATTERSBURG. Zwei Jugendliche aus dem Bezirk Mattersburg im Alter von 15 und 18 Jahren konnten Polizisten nach einem versuchten Raub, der sich am 25. Mai 2016 in Mattersburg zugetragen hatte, festnehmen. Die beiden Burschen werden auf freiem Fuß angezeigt. Die Täter sind nicht geständig.

Ohne Beute geflüchtet

Ein 17-jähriger Schüler wurde am frühen Nachmittag in Mattersburg von einem 15-jährigen Jugendlichen tätlich angegriffen. Unterstützt von sein 18-jähriger Freund forderte er den Schüler auf, ihm sein Handy und Bargeld zu geben. Da sich der Schüler weigerte, kam es zu einer Rangelei, wobei er leicht verletzt wurde. Als eine 14-jährigen Schülerin am Tatort vorbeikam, ließ der Täter von seinem Opfer ab und flüchtete ohne Beute. Kurz darauf konnten die beiden Jugendlichen ausgeforscht werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.