18.03.2016, 12:06 Uhr

Die ÖVP-Bad Sauerbrunn startet personell neu durch

Nach der Angelobung: Thomas Hillebrand mit ÖVP-Chef Ulrich Langthaler (Foto: ÖVP)
BAD SAUERBRUNN. Bei der letzten Gemeinderatssitzung wurde ÖVP-Obmann Ulrich Langthaler neu im Gemeinderat angelobt und tritt damit die Nachfolge von Thomas Hillebrand an.
Der ÖVP-Chef, der die Partei der Kurgemeinde Bad Sauerbrunn seit 2012 führt, will nun neuen Schwung in das Ortsparlament einbringen. „Wir sehen unsere Aufgaben einerseits in mehr Kontrolle und Transparenz, andererseits wollen mit unseren Ideen neuen Schwung in eine offensivere Ortspolitik als bisher bringen“, so Langthaler.

Neue Arbeitsplätze schaffen

Der Unternehmer, er führt eine Buchhaltungskanzlei, sieht einen Bedarf an mehr Information und Transparenz über das finanzielle Gebaren der Gemeinde für die Ortsbevölkerung, an einer Verbesserung und Modernisierung der Infrastruktur und einem Wirtschaftsimpuls, der Bad Sauerbrunn zu einem attraktiven Standort für potentielle neue Betriebe und damit Arbeitsplätze machen soll.

"Budget bereite Sorgen"

„Ein sorgsames Auge werden wir im Gemeinderat als ÖVP besonders auf die Gemeindefinanzen legen, denn wir brauchen eine langfristig bessere Budgetierung. Die Finanzlage der Gemeinde macht uns derzeit große Sorgen“, bekräftigt der ÖVP-Chef.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.