24.05.2016, 12:14 Uhr

VdB Bundespräsident

Van der Bellen ist unser neuer Bundespräsident. Er wird sich bemühen ein
unabhängiger BP zu sein Ob ihm das gelingt ist zu bezweifeln. Die mehrfache Front wie ORF, SPÖ-/ÖVP gegen Ing. Norbert Hofer verhalfen VdB zum knappen Wahlsieg. Ausschlag gebend waren große Ballungszentren - vor allem das rote Wien das geschlossen hinter VdB stand. Hier hatte der Freiheitliche Hofer von Haus aus verloren. Sehr viele Wähler fanden Norbert Hofer als angenehmen, sympathischen Menschen und gaben ihm schon deshalb unglaubliche 50 % Stimmen. Er wäre auch der geeignetere BP als VdB schon aufgrund seines jüngeren Alters sowie die Wortgewandtheit im teilweise schmutzigen Wahlkampf. Die BP Wahl ist eine Persönlichkeitswahl und soll keine politische Wahl daraus werden. Leider ist das nicht der Fall. Siehe das Wahlergebnis in Wien - Sozialdemokraten wählen einen Linken und ja keinen von der FPÖ. Für mich ist der wahre Sieger Norbert Hofer - ich meine, sehr viele geben mir da recht. Bei kommenden Wahlen wird man sehen ob die FPÖ weiter zu legen wird und letzthin Regierungspartei wird. Nicht aus zu schliessen ist das Ing. Norbert Hofer BK wird.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.