12.10.2016, 07:00 Uhr

"Aufstiegsfluch" setzt sich beim SV Schattendorf fort • Schlusslicht

(Foto: SV Schattendorf)
SCHATTENDORF (OF). Sonntag, 10.30 h: Treffpunkt, danach ca. 120 km Anreise zum Burgenlandliga-klub SV Eberau. Im Gepäck: Große Hoffnung auf einen Punktezuwachs – die bis zur 76. Min. hielt, ehe Kupresak das 1:0 erzielte. "Bis dahin funktionierte der hervorragende Matchplan von Trainer Wallner hervorragend", so Kapitän Alex Bernhardt (am Foto re.). "Sehr schade", so der Keeper, der mit einer Elf am Tabellenende liegt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.