18.08.2016, 09:35 Uhr

Rohrbacher läuft erneut für die Kinder vom STERNTALERHOF

Bertl Radowan trainiert schon seit Monaten für diese harte Laufveranstaltung
Vom 27. bis 28. August findet die härteste Laufveranstaltung Österreichs - der AUSTRIA RACE ACROSS BURGENLAND- statt, bei dem das Burgenland nonstop von der nördlichsten Gemeinde Kittsee bis zum südlichsten Ort Kalch durchlaufen wird. Die Athleten legen dabei 218 km zurück.

Der Rohrbacher Bertl Radowan startet zum 2. Mal bei diesem Ultralauf und sammelt dabei Spenden für den Sterntalerhof, eine Herberge für Familien mit schwer-, chronisch und sterbenskranken Kindern im Südburgenland. „Im Vorjahr musste ich nach 108km aufgeben. Heuer versuche ich, weiter zu laufen, denn jeder Kilometer zählt“, erklärt Radowan, der im Vorjahr € 3.240,- an den Sterntalerhof übergeben konnte.

Die acht Sponsoren haben sich dazu bereit erklärt, pro gelaufenen Kilometer jeweils € 5,- an den Sterntalerhof zu spenden: Fassadenprofi Stangl (Pöttsching), Transportunternehmen Rudolf Berger (Rohrbach), Malerei Ochs (Marz), Biribauer GmbH (Marz), Ernst Hosiner GmbH (Pöttelsdorf), Toyota Stifter (Marz), Holzbau & Zimmerei Gollubits (Eisenstadt), Polleres Gruppe (Rohrbach)

Nicht nur Harald Jankovits, Geschäftsführer des Sterntalerhofs, ist begeistert von der Aktion, sondern auch die Sponsoren inklusive Laufshirtsponsor Fredi Stefanits (Teamsport Stefanits in Hornstein) sind stolz darauf, Teil dieses Laufprojekts zu sein.

Am 28. August findet dann der Radmarathon über 221 km sowie der Südburgenland Familienradwandertag statt. Alle Infos zur Veranstaltung auf www.lauffestival.com/arab.htm








1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.