15.05.2016, 13:55 Uhr

Autoreifen- SchlitzerIn in der Krastelgasse

Leider gibt es nicht nur positives in unserem Vereinsalltag zu berichten.

Zum 2. mal hat sich, unserer Meinung nach und weil wir es uns nicht anders erklären können, ein kranker Mensch an einen unserer Vereinsautos vergriffen und uns einen Autoreifen auf miese Art und Weise geschlitzt.

Das geschieht im "beschaulichen" Tivoli wo wir anscheinend von Menschen die es nicht gut heißen, dass wir armen Menschen unsere Zeit schenken und sie kostenlos mit notwendigen Lebensmitteln versorgen, nicht gemocht werden.
Wir haben selbstverständlich beide Male Anzeige erstattet. Haben auch einen Verdacht. Viel lieber jedoch, hätten wir endlich Ruhe von den UnruhestifterInnen.

Zum Glück verfügen wir über finanzielle Mitteln und einem positiven Rückhalt unseres Vereinsvorstandes.
Wir werden weiterhin Gutes tun.
Dem AutoreifenschlitzerIn alles Gute und eine baldige Besserung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.