04.04.2016, 14:52 Uhr

Paternoster

Beim Paternosteraufzug verkehren mehrere an zwei Ketten hängend befestigte Einzelkabinen (üblicherweise für ein bis zwei Personen je Kabine) im ständigen Umlaufbetrieb.

Eine leider auch in Wien aussterbende Spezies.
Dieses schöne Exemplar befindet sich im Haus Linke Wienzeile 48-52.

https://de.wikipedia.org/wiki/Paternosteraufzug

In Deutschland wurde nach kurzem Verbot im Jahre 2015 auch der Allgemeinheit die Benutzung des Paternosters wieder erlaubt:

http://www.spiegel.de/karriere/berufsleben/paterno...

Und es kann schon einmal was passieren:
http://goo.gl/hRVYHf
1
1
13
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentarausblenden
160.496
Alois Fischer aus Liesing | 04.04.2016 | 20:43   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.