13.05.2016, 12:39 Uhr

Pharma-Bau: Pläne liegen vor

So soll der ausgebaute Produktionsstandort in der Almannsdorfer Straße nach Fertigstellung aussehen. (Foto: LSCC/Boehringer Ingelheim)

Auch im Amtshaus wird über den Neubau von Boehringer Ingelheim informiert.

MEIDLING. Der Pharmakonzern Boehringer Ingelheim plantseinen Meidlinger Standort auszubauen. Im 45 Meter hohen Bau in der Altmannsdorfer Straße sollen aus Zellkulturen hergestellte Medikamente produziert werden.

Bis zum 9. Juni liegt noch der Flächenwidmungs-Plan zur Einsicht auf. Anrainer können zum Bauvorhaben eine Stellung abgeben. Möglich ist dies etwa am Donnerstag, dem 2. Juni, von 14.30 bis 17.30 Uhr im Meidlinger Amtshaus. Im 2. Stock in der Schönbrunner Straße 259 erklären und informieren Experten vor Ort.

Weitere Einsichtmöglichkeit: Bis 9. Juni im 1. Bezirk, Rathausstraße 14-16, 1. Stock, Zimmer 116. Geöffnet ist Montag, Mittwoch und Freitag von 8 bis 12.30 sowie Dienstag und Donnerstag von 8 bis 17.30 Uhr. Infos gibt es auch unter 01/4000 8840.

Hintergrund:

Bericht: Boehringer Ingelheim investiert in 400 neue Jobs
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.