20.06.2016, 09:10 Uhr

Bubble-Soccer: Neumarkter schieben eine unruhige "Kugel"

Mit einem Bubble-Soccer-Turnier feiert die Gemeinde das derzeitig grassierende EM-Fußballfieber.

NEUMARKT AN DER YBBS (MiW). Beim ersten Bubble-Soccer-Turnier kämpften in Neumarkt 15 Teams darum, das Runde in das Eckige zu bekommen: Fußball-affine Gäste wie Thomas Kühnl (Finalspiel-Tipp: Österreich gegen Spanien), Markus Leitner (Finalspiel-Tipp: Österreich gegen Island) und Raphael Stamminger ("Wir gegen Deutschland") sehen bei der derzeitigen Europameisterschaft Österreich nach wie vor in der Favoritenrolle.
Dominik Gruber hingegen lässt die (Seifen-)Blase platzen und zeigt sich mehr realistisch als hoffnungsvoll: "Österreichs wird's wohl nimmer werden ..., ich tippe auf Italien!"
Auf Italien tippen mit Maximilian Brandstetter, Alexander und Jannik Eder sowie Richard und Alexandra Zoidl ziemlich viele Neumarkter.
Die Deutschen sehen Markus Sequenz und Josef Riegler in der Favoritenrolle, letzterer hat bereits seine Freude daran, wenn das Team der Türkei keinen Sieg einfahren kann, damit sich der restriktive Präsident Recep Erdogan ärgert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.