01.07.2016, 13:40 Uhr

Der Löwenpark Melk feiert den Schuls(l)uss

Joy und Isabella Pöcksteiner mit Eva und Nina Hochenauer (Foto: Heinrich Winkler)
MELK. Tausende Schüler aus dem Bezirk Melk gehen erleichtert und freudig in die Sommerferien. Eh klar, wenn einem zwei Monate ohne Sorgen – außer für einige Wenige, die eine Nachprüfung haben – bevorstehen.

Beim Schulschlussfest im Löwenpark gingen die BEZIRKSBLÄTTER gleich der Frage nach, was bei den Schülern im Juli und August am Programm steht. "Ich fahre mit meinem Vater entweder nach Spanien oder Kroatien", sagt Isabella Pöcksteiner erfreut. Ihre Freundin Nina Hochenauer wird ihren Cousin besuchen und mit ihren Eltern einen Kurztrip nach Bolognia machen. EInige Wochen im Kosovo werden Loressa Thaqi, Elita, Lortete und Leart Pllaha entspannen. Gleich zwei Trips werden Simone und Colin Kurnik erleben. "Wir fahren zu meinem Patenonkel nach Karlsruhe und danach noch Paris", ist Colin schon in Vorfreude.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.