21.03.2016, 15:09 Uhr

Ruprechtshofen auf Lieblingsbuch-Suche

Der Flohmarkt der Pfarrbücherei erweitert seine Dauer auf 11.Mai, stets stattfindend zu den Öffnungzeiten.
Die Gäste verraten indes, welche Bücher und Funde sie Leseratten des Bezirks gerne empfehlen möchten.

RUPRECHTSHOFEN (MiW). Mit einem Flohmarkt schafft die Pfarrbücherei in Ruprechtshofen Platz für neue Meisterwerke der Literatur: Aufgrund der Nachfrage wurde sogleich die Dauer des Flohmarkts auf 11. Mai erweitert und die BEZIRKSBLÄTTERN fragten die Gäste sogleich, welche Bücher sie selbst am liebsten schmökern.
Bibliotheksleiterin Martina Gatterbauer liebt Romane und Biografien und empfiehlt "das Buch 'Mein Leben ohne mich', das ist eine Geschichte einer Komapatientin, die nach fünf Jahren wieder erwacht'."
Iris Gatterbauer stöbert indes im Bereich der Jugendbücher und empfiehlt "Romane von Amy Talkington wie zum Beispiel das Werk 'Liv Forever'."
Literarisch harten Tobak führt sich Elisabeth Wagenhofer mit "vier minus drei" zu: Der Roman von Barbara Pachl-Eberhart behandelt die Geschichte eines tragischen Unfalls und Eveline Dier empfiehlt einen Krimiroman namens "Zwetschgendatschikomplott".

Nähere Informationen zum Flohmarkt der Pfarrbücherei Ruprechtshofen finden Sie auf http://www.buecherei-ruprechtshofen.bvoe.at/
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.