19.03.2016, 13:35 Uhr

Der Melker Willi Lechner wieder Stadtmeister der Tarockspieler

Reinhard Gruber (3. Platz), Willi Lechner (1. Platz), Erich Rihs (2. Platz) (Foto: privat)
MELK. 48 Tarockspieler aus Melk und Umgebung trafen sich im Hotel- Restaurant „zur Post“ der Familie Ebner in Melk. Das Turnier hatte die Melker Studentenverbindung organisiert. 27 Spieler aus verschiedenen Tarockrunden kamen aus der Stadt Melk. Überraschend viele Tarockierer kamen von der Spielgemeinschaft Weiten mit 12 Teilnehmern, 9 Spieler von der Studentenverbindung Nibelungia und 7 Spieler der Melker Freizeitrunde.

Nach 48 hart umkämpften Spielen standen bei toller Stimmung die Sieger fest. Melker Tarock- Stadtmeister wurde wie vor 2 Jahren Willi Lechner aus Melk vor Erich Rihs, Melk und Reinhard Gruber aus Berging.

Gemeinderat Andreas Lechner nahm gemeinsam mit den Organisatoren Gottfried Müllschitzky, Reinhard Gruber und Friedl Ferner die Siegerehrung vor. 37 schöne Preise waren der Lohn des intensiven Kartenspiels.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.