16.10.2016, 19:53 Uhr

Investition in Wasserqualität

Marbach an der Donau: marbach | Marbach/Donau investiert in die Sicherung der hohen Wasserqualität in der Gemeinde. Ein neuer Hochbehälter wird zur Zeit errichtet und soll Anfang November in Betrieb gehen. Fassungsvolumen: 370.000 Liter und die Baukosten betragen ca. 700.000 €. Schwerpunkt der Versorgung liegt in Krummnussbaum. Landeshauptmann-Stellvertrererin Karin Renner und Landtagsabgeordneter Günther Sidl überzeugten sich mit Bürgermeister Anton Gruber vor Ort von den Baufortschritten: "Die hohe Qualität unseres Wassers ist für uns eine Selbstverständlichkeit. Dafür braucht es aber enorme Investitionen der öffentlichen Hand. Wir wollen weiter das beste Trinkwasser bieten können."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.