16.10.2016, 21:23 Uhr

Landjugendführung wurde bestätigt

v.l.n.r.(hinten): Julia Neulinger, Scherzer Jakob, Andreas Temper, Lukas Kerndler, Manuel Nestinger, Lisa Neulinger; v.l.n.r.(vorne): Bettina Koll, Stellvertreterin Kerstin Landstetter, Leiterin Maria Wieseneder, Obmann Thomas Straßer, Stellvertreter Philipp Rauner, Hermine Leichtfried, Lisa Mayrhofer; Nicht im Bild: Michael Koll
Generalversammlung des Landjugendsprengels Petzenkirchen-Bergland:


Bei der Generalversammlung der Landjugend Petzenkirchen-Bergland im Gasthaus Winkler wählten 45 Mitglieder die bestehende Leitung wieder und ließen das vergangene Sprengeljahr Revue passieren.

Nach einem aktiven Sprengeljahr trafen sich die Mitglieder und der Vorstand zur Generalversammlung im Gasthaus Winkler. Dort begrüßte das Leitungsteam Thomas Straßer und Maria Wieseneder die Vereinsmitglieder und ließen mittels einer Fotoshow das letzte Jahr Revue passieren.

Traditionsbewusstsein und Gemeinnützigkeit stand auch dieses Jahr wieder im Fokus der Aktivitäten, dies zeigt sich im Tätigkeitsbericht 2015/16: so wirkte der Verein beim Erntedankfest mit, veranstaltete eine Nikolaus-Aktion, organisierte einen Blutspende-Tag und verkaufte für einen karitativen Zweck selbstgemachte Kekse und Punsch. Voller Stolz blicke die Landjugendspitze auf die Aktivitäten des letzten Jahres ihrer Amtszeit zurück und legte ihre Ämter nieder.

Die Bezirksleitung führte die Wahl durch, bei der die 45 wählenden Mitglieder Thomas Straßer und Maria Wieseneder zu ihrer Leitung wiederwählten. Philipp Rauner und Kerstin Landstetter werden weiterhin die Führung durch ihr Stellvertreteramt unterstützen. Voll Motivation und Ehrgeiz, durch die Bestätigung der Wiederwahl, startete das altbewährte Führungsteam in das kommende Landjugendjahr und freut sich auf die vielen Vereinsaktivitäten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.