20.09.2016, 09:01 Uhr

Pöchlarn: Ein Slowake gewinnt den Kokoschka Preis

Lubomir Hnatovic (4.v.l.) erreichte den ersten Platz.
PÖCHLARN. Die Abschlussveranstaltung und Preisverleihung des 11. Internationalen Künstlersymposiums fand im Depot Pöchlarn statt. Teilgenommen haben 23 Künstler aus 17 Nationen. Den ersten Platz erreichte Lubomir Hnatovic aus der Slowakei. Abdel Dauood aus Syrien und Alexander Zhernkluev aus Russland erhielten je einen Ehrenpreis. Für das Rahmenprogramm sicherte sich der Verein "Atelier an der Donau" die Musicaldarstellerin Maya Hakvoort, welche „Ich gehör nur mir“ aus dem Musical Elisabeth sang und für die Festrede Sommerspiele-Intendant Alexander Hauer.

Fotos: Peter Rabl
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.