14.04.2016, 15:50 Uhr

Schloss Artstetten lädt zur Zeitreise

Martin Forstner und Alix Fraye freuten sich über die zahlreichen Gäste bei der Eröffnung. (Foto: Schloss Artstetten/D. Mayrhofer)
ARTSTETTEN. Die Gäste bei der Eröffnung der Sonderausstellung "Leopold Forstner - Stationen eines Künstler-Lebens" im Schloss Artstetten wurden erstmals von Alix Fraye begrüßt. Die Ur-Urenkelin von Erzherzog Franz Ferdinand, seit Dezember des Vorjahres Geschäftsführerin des Schlosses Artstetten, dankte Martin Forstner für die leihweise Überlassung der zahlreichen Exponate. Einen Rundgang ließen sich unter anderem auch die Bürgermeister Karl Höfer (Artstetten) und Franz Raidl (Leiben) sowie zahlreiche Ehrengäste nicht entgehen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.