22.08.2016, 09:38 Uhr

"Spuk im Pfarrhaus" - Theater der Landjugend Melk

Wann? 17.09.2016 19:30 Uhr

Wo? Landgasthof Erber, Mankerstraße, 3393 Zelking AT
Zelking: Landgasthof Erber | Die Pfarrersköchin Ilse wartet schon eine Weile auf den neuen Pfarrer, der endlich heute kommen sollte.
Währenddessen wollen Erwin und Lara den heiligen Antonius stehlen und den Opferstock ausrauben. Weil sie aber von Agnes, die ständig auf Männersuche ist, gestört werden, flüchten sie ins Pfarrhaus. Dort hält man die beiden für den neuen Pfarrer und seine Pfarrköchin. Ilse, Alois, der Mesner und Hüter des Messweins und Jakob, der Totengräber, lassen sich von dem Verbrecherduo täuschen und nehmen sie in ihrer Pfarrgemeinde Geisterburg freundlich auf.
Erwin hat als vermeintlicher Pfarrer zwar keine Ahnung, aber die Hochzeit von Sebastian und der schwangeren Beate steht an und muss durchgesprochen werden. Da kann das Brautgespräch schnell zu Missverständnissen führen. Und wenn sich dann noch der Papst höchst persönlich dazu schaltet, können sich die Pflichten für Ehemänner radikal ändern.
Höhepunkt der heiklen Verwirrung stellt noch der Geist Gustavio Halslos dar – ein ehemaliger Pfarrer Geisterburgs, der geköpft wurde und nun herumspukt. Es geht drunter und drüber im Pfarrhaus! Da kann es schon zu der einen oder anderen Identitätsverwirrungen kommen. Wenn Tote erwachen, aus Gangstern Mönche und aus wilden Männern handzahme Ehemänner werden, kann es doch nur spannend werden!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.