07.07.2016, 10:07 Uhr

Artstettnerin ist Vizeeuropmeisterin im 3D Bogenschiessen !

Vanessa Andrea Pils aus Artstetten (Melk) konnte sich dieses Wochenende bei der EBHC 2016 in Saalbach-Hinterglemm im 3D-Bogenschiessen IFAA den Titel Vizeeuropameisterin in der Altersklasse Young Adults BHR sichern.

Bei einem IFAA Turnier (International Field Archery Association) sind die Ziele (3D Tiere) bis zu 54 Meter entfernt. (WA - World Archery bis max. 35 Meter)

Das Turnier, welches vom 26.Juni - 01.Juli stattfand, verzeichnete knapp 1600 Teilnehmer aus mehreren Nationen.

Nachdem der erste Schusstag noch nicht nach Wunsch verlief (Nervosität, schlechte Wetterverhältnisse), konnte Sie sich auf den darauffolgenden Tagen steigern und nach dem dritten Parcours auf den 2ten Platz vorstossen, den sie schließlich auch am letzten Tag bei der Hunterrunde (ein Pfeilschuss) verteidigen konnte. Wegen des ersten verpatzten Tages war der Titel leider außer Reichweite. Somit krönte sie sich zur Vizeeuropmeisterin in ihrer Altersklasse Young Adults BHR (Bowhunter Recurve).


Seit über 8 Jahren betreibt Sie diese Sportart und seit 7 Jahren ist Vanessa Pils auf Wettkämpfe unterwegs. Bisher konnte Sie schon viele Titel erreichen wie 5fache österreichische Meisterin, mehrfache OÖ-Landesmeisterin (gemeldet beim Club LION BHC in Aschach/Steyr).

Das nächste Ziel von Vanessa Pils sind nun die österreichische Staatsmeisterschaften in WA vom 12.-15. August in Eggelsberg (OÖ).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.