04.06.2016, 00:00 Uhr

Buchegger ist das Maß aller Melker "Einband-Dinge"

Im Einband-Bewerb war EMBSC-Sportleiter Karl Buchegger eine Klasse für sich.
MELK. Der Sportleiter des Ersten Melker Billardsportclubs (EMBSC), Karl Buchegger, hat bei der Klubmeisterschaft im Carambol-Billard seine Vormachtstellung eindrucksvoll unter Beweis gestellt. In der Disziplin Einband war Buchegger der überragende Spieler. Er wann in seiner Spezialdisziplin alle Spiele ungefährdet und stellte sämtliche Turnierbestleistungen auf.

Alle Rekorde geholt
Mit einem Generaldurchschnitt (GD) von 6,896 Punkten erreichte er eine Meisterklasseleistung, spielte mit 8,333 Punkten den besten Einzelschnitt und spielte eine ausgezeichnete Höchstserie von 41 Punkten. Hinter Buchegger landeten Manuel Kloihofer (GD 2,350 Punkte) und Karl Kurzbauer (GD 2,348 Punkte) auf dem Siegerpodest.

Endklassement, Einband, Klubmeisterschaft:
1. Karl Buchegger (GD 6,896), 2. Manuel Kloihofer (GD 2,350), 3. Karl Kurzbauer (GD 2,348), 4. Johann Teurezbacher (GD 1,931), 5. Robert Resch (GD 1,849).
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.