25.05.2016, 10:50 Uhr

Laimbachs Poly-Team am Landesstockerl

Das Laimbacher Poly-Team schaffte es landesweit auf den dritten Platz. (Foto: privat)
LAIMBACH. Die Polytechnische Schule Laimbach hat sich beim Landesfinale des Raiffeisen Poly-Cup den tollen dritten Platz gesichert. Die von Thomas Kühberger betreute Truppe verlor das Halbfinalspiel gegen die PTS Baden mit 1:2 und verpasste das Finale nur denkbar knapp.
Im Spiel um den dritten Platz agierten die Laimbacher Kicker souverän und schlugen die PTS Waidhofen/Thaya mit 4:2. Den Landessieg sicherte sich schließlich die PTS Tulln, die sich gegen Baden nach torloser regulärer Spielzeit erst im Elferschießen mti 4:2 durchsetzte.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.