23.04.2016, 14:00 Uhr

Manks Kegelsenioren mischen vorne mit

Ernst Gally, Konrad Haag, Josef Gallistl, Josef Glaser (vorne), Elfriede Blümel, Hubert Hackl, Barbara Pelan, Franz Reinold, Elfriede David und Eva Reinold. (Foto: privat)
MANK. Bei der 23. Kegel-Landesmeisterschaft der Senioren in Herzogenburg hat Eva Reinold vom Kegelverein Mank den Vizelandesmeistertitel errungen. Mit einem hervorragenden Ergebnis von 190 Kegeln belegte Reinold den zweiten Platz und ist somit auch für die Bundesmeisterschaft qualifiziert.
Bei den Mannschaften konnten die Manker Achtungserfolge erzielen: Von 72 Teams belegte Mank den ganz starken 14. Platz mit 749 Kegeln. Das Team Mank II landete mit 713 kegeln auf dem ebenfalls tollen 28. Platz.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.