18.03.2016, 09:54 Uhr

Melker Osterlauf geht in die 34. Auflage - auch Promis mit dabei

USKO-Melk-Athlet Christian Steinhammer war von Beginn an der Gejagte in Melk. (Foto: privat)
MELK. Am Ostermontag, den 28. März steht die Bezirkshauptstadt wieder ganz im Zeichen des traditionellen Osterlaufs, der bereits zum 34. Mal vom Heeressportverein organisiert wird. Gelaufen wird traditionell in der Melker Altstadt, den Auftakt machen um 13 Uhr die Kinder mit ihrem Lauf über 760 Meter, die Schüler folgen um 13.15 Uhr mit 1,2 Kilometern. Der Jugendlauf über 2,5 Kilometer wird zeitgleich mit dem 5-km-Hauptlauf um 13.35 Uhr gestartet, mit dabei ist USKO-Melk-Läufer Christian Steinhammer (ein ausführliches Interview lesen Sie in der nächsten Bezirksblätter-Ausgabe).

Ex-Kicker und Priester
Überdies wird auch Ex-Kicker Paul Scharner über die fünf Kilometer an den Start gehen. Bevor der Hauptlauf über die zehn Kilometer um 15.10 Uhr in Szene geht, werden sich noch die Staffeln über je viermal 1,2 Kilometer tummeln. Hier ist unter anderem der Ybbser Pfarrer Johann Wurzer mit einer Priesterstaffel mit dabei.

Alle Infos zur Anmeldung
Start und Ziel aller Bewerbe ist der Melker Hauptplatz, die Siegerehrung findet im Zielgelände (14.40 Uhr - Kinder- undJugendläufe) bzw. im Stadtsaal (16.45 Uhr - Staffel, 5 und 10 km) statt.
Anmeldung via www.lauftria-hsvmelk.at oder unter www.sporteventtiming.at. Nachnennung am Wettkampftag ab 11.30 Uhr im Stadtsaal bis 45 Minuten vor dem Wettkampfstart.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.