14.03.2016, 09:41 Uhr

Ybbser Badminton-Asse gestalten Top-Turnier

Sportstadträtin Ulrike Schacher mit Veronika Rybska, Abdul Hasib Alabrash, Turnierleiter Christian Wagner sowie Sektionsleiter Christian Winkler. (Foto: FZSV Ybbs)
YBBS. Der Freizeitsportverein Ybbs richtete kürzlich erfolgreich ein Badmintonturnier der Kategorie C aus. Insgesamt 29 Herren und 13 Damen waren bei diesem ÖBV-Ranglistenturnier am Start und boten im Ybbser Freizeitzentrum feinen Badmintonsport.

Starker Wiener in Ybbs
Die großen Sieger des Turniers kamen aus Wien. Im Dameneinzel setzte sich Veronika Rybska vom RBC Sportivo gegen Valentina Budroni von WAT Simmering in drei hart umkämpften Sätzen durch. Auch das Finale im Herreneinzel war eine reine Wiener Angelegenheit. Den Sieg trug letztlich Abdul Hasib Alabrash von der Union Rot/Weiß gegen Lukas Weber von WAT Simmering davon.

Lokalmatadore knapp geschlagen
Spannend war auch die Entscheidung im Mixed-Finale: Die Wiener Stefanie Sonnbichler und Michael Wagner setzten sich in drei Sätzen gegen die heimische Geschwisterpaarung Marlene und Michael Buschenreithner durch.

Ybbser Herren siegreich
Im Damendoppel waren Valentina Budroni und Stefanie Sonnbichler (WAT Simmering) erfolgreich, im Herrendoppel gab es den einzigen Sieg für eine niederösterreichische Paarung. Und den durften ausgerechnet die Hausherren für sich verbuchen! Die Brüder Simon und Fabian Buschenreithner setzten sich in drei Sätzen gegen die topgesetzten Christoph Gschwandtner/Wolfgang Kammel (BC Donaustadt) durch.
Die Sieger durften sich nicht nur über Urkunden und Pokale freuen, die Gewinner der Einzel- und des Mixed-Bewerbes erhielten auch je zwei Eintrittskarten für die im April startende "Ybbsiade".
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.