12.04.2016, 12:37 Uhr

"Ausgezeichnet": Die besten Tischler des Landes

H. Misch, F. Eckl, J. Ostermann, F. Heisler, A. Nunzer, S. Zamecnik, L. Kögel, und C. Keindl.

In Pöchlarn wurden die besten Lehrlinge Niederösterreichs prämiert

MELK. "Es sind Emotionen pur. Einfach toll, wie junge Menschen und Lehrbetriebe soviel Begeisterung in den Lehrlingswettbewerb hineinbringen", zeigt sich Melks Wirtschaftskammer-Obmann Franz Eckl beim Landeslehrlingswettbewerb der Tischler und Holzgestalter begeistert und beeindruckt vom Elan der Mitwirkenden.

Wettbewerb in Pöchlarn

Denn dieser ist auf freiwilliger Basis. Die Vorbereitungen dazu finden in der Freizeit statt.
Der Wettbewerb ging in der Landesberufsschule Pöchlarn über die Bühne. Hier wurden auch die Sieger unter den Lehrlingen aller Jahrgänge in Niederösterreich ausgezeichnet. Im Bezirk Melk sicherten sich Lukas Kögel und Christian Robert Keindl die Auszeichnungen für die besten Plätze beim "Heimspiel".
"Es ist ganz besonders wichtig junge Menschen für diese Berufe zu begeistern. Nur so können wir unsere Wirtschaft aufrechterhalten", meint Franz Eckl abschließend.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.