06.06.2016, 11:48 Uhr

Tag der Weiterbildung in der Ybbser Stadthalle

Puls 4 Moderator Andreas Seidl im Gespräch mit AK-Vize Michael Fiala
YBBS. 250 Mostviertler kamen zur bereits traditionellen Arbeiterkammer-Messe für Erwachsenenbildung, dem „Tag der Weiterbildung“, in die Stadthalle Ybbs und informierten sich über Berufe und regionale Weiterbildungsmöglichkeiten. „Das große Interesse zeigt, dass Weiterbildung für viele Menschen wichtig ist. Wir wissen, dass sich die Anforderungen vor dem Hintergrund des digitalen Wandels in der Berufswelt noch rascher ändern werden als bisher. Mit unserer Messe wollen wir Interessierten helfen, sich einen Überblick über die zahlreichen Bildungsmöglichkeiten zu verschaffen und so erfolgreich im Berufsleben zu sein“, sagt AK Niederösterreich-Vizepräsident Michael Fiala. Unterstützt wurde die AK Niederösterreich an diesem Nachmittag von Partner aus dem NÖ-Bildungsberatungsnetzwerk.

Großes Interesse an Individualberatungen

Neben Individualberatungen, bei denen sich die Besucher über aktuelle Kursangebote, Bildungskarenz, Bildungsteilzeit und Fördermodelle informierten, zeigten sie vor allem großes Interesse am Bühnenprogramm. Beim Karriere-Talk haben Personalverantwortliche und Firmenchefs die besten Strategien rund um den Berufseinstieg oder beim Jobwechsel verraten. Sehr gefragt waren auch die BewerbungsberaterInnen der AK Niederösterreich, die Tipps und Tricks für das perfekte Bewerbungsgespräch geboten haben.

Erfolgreiche Veranstaltungsreihe

Die Weiterbildungsmesse hat bereits zum 14. Mal stattgefunden. Bisher besuchten knapp 5.000 Menschen diese öffentliche Veranstaltung, die seit fünf Jahren quer durch Niederösterreich tourt. Der nächste Tag der Weiterbildung findet im Herbst, erstmalig in der neuen Zentrale der AK Niederösterreich in St. Pölten, statt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.