21.09.2016, 14:41 Uhr

Sturmfest mit Winzerlauf und „Lange Nacht der Museen“ in Poysdorf

(Foto: Vino Versum Poysdorf)
Traditionell brechen im Herbst sehr stürmische Zeiten an. Dies ist auf jedem Fall beim Sturmfest am 1. und 2. Oktober in der Poysdorfer Kellergstetten der Fall. Eröffnet wird das Sturmfest am Samstag um 14 Uhr mit dem 33. Poysdorfer Winzerlauf, der in verschiedenen Altersklassen – Knirpsenlauf, Schülerlauf, Nordic Walking und Hobbylauf, Winzerlauf (10 km) – ab 14 Uhr durchgeführt wird. Wer sich weniger sportlich, aber dafür umso kreativer beim Sturmfest beteiligen will, der kann beim Kürbisschnitzen mitmachen. Kinder können gemeinsam mit „Betty Bernstein“ spielen und basteln. Für musikalische Unterhaltung ist reichlich gesorgt.

Am Samstag unterhalten Sie ab 17 Uhr die Musiker des MV Frickenhausen (Deutschland). Am Abend sorgen die Musiker der Gruppe „Fish & Chips“ für heiße Rhythmen. Am Sonntag gastieren ab 14 Uhr die Weinberg-Musikanten aus Herrnbaumgarten in der Kellergstetten.

Kulturelle Schätze sind in der „Langen Nacht der Museen“ am Samstag Abend zu entdecken. Von 18 Uhr bis 1 Uhr haben die WEIN+TRAUBEN Welt und das Oldtimermuseum in Poysdorf sowie das Museum Ketzelsdorfer Milchkammer geöffnet. Zwischen den Museen wird ein Shuttledienst eingerichtet.

Am Sonntag können Sie unter dem Motto „Von der Traube bis zum Sturm“ das Traubenpressen mit einer modernen WOTTLE-Presse live miterleben und selbst gepressten Traubensaft verkosten. Unsere Winzer und Heurigenwirte sorgen für ausreichende und vielfältige Verpflegung zur Mittags- und Jausenzeit und wann immer Sie Hunger verspüren. Nähere Informationen zum Programm erhalten Sie in der Gästeinformation im Vino Versum Poysdorf oder auf www.poysdorf.gv.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.